Kräuter: Alle Pflanzen, die man 365 Tage lang im Wasser anbauen kann

Wenn Sie sich der Welt des Grünen Daumens nähern, müssen Sie unbedingt wissen, dass es auch möglich ist, aromatische Pflanzen im Wasser anzubauen .

Wenn Sie Ihre Pflanzen vielleicht nicht in der Küche aufstellen möchten, ohne die Regale mit Erde zu verschmutzen, können Sie lernen und Ihre Lieblingskräuter im Wasser anbauen .

Um ein perfektes Ergebnis zu erzielen, müssen Sie jedoch einige kleine Regeln beachten. Tatsächlich sollten Sie kein Leitungswasser verwenden . Wenn Sie jedoch gezwungen sind, es zu verwenden, müssen Sie das Wasser die ganze Nacht über lüften, damit das Chlor verdunsten kann .

Tatsächlich muss das beste zu verwendende Wasser Mineralien und Spurenelemente enthalten, wie zum Beispiel Regenwasser oder Brunnenwasser.

Darüber hinaus werden bei dieser Technik Gläser mit dunkler oder bernsteinfarbener Farbe verwendet, um die Wurzeln im Dunkeln aufbewahren zu können.

Wenn Sie jedoch transparente Gläser haben, müssen Sie diese einfach in ein Blatt farbiges Papier einwickeln .

Darüber hinaus müssen die Behälter eine schmale Öffnung haben , damit die Sämlinge in einer vertikalen Position bleiben können.

Jetzt müssen wir nur noch herausfinden, welche Pflanzen auf diese Weise angebaut werden können.

Aromatische Kräuter: Hier sind 10 Pflanzen, die Sie mit dieser Technik anbauen können. Sie können sie das ganze Jahr über im Wasser anbauen.

Es gibt, wie bereits erwähnt, 10 aromatische Pflanzen , die im Wasser gezüchtet werden können.

Hier sind sie:

  • 1. Fragen Sie

Diese Pflanze hat einen hohen Mentholgehalt. Menthol ist eine Substanz, die keine Temperaturschwankungen verursacht, aber dafür sorgt, dass die Umgebung kühl bleibt.

  • 2. Grüne Minze

Grüne Minze hat die gleichen Eigenschaften wie die oben erläuterte Pflanze.

  • 3. Oregano

Dieses Kraut darf in vielen traditionellen mediterranen Gerichten nie fehlen. Um es im Wasser wachsen zu lassen, müssen Sie es in ein Glas geben und dann das Wachstum beobachten.

  • 4. Rosmarin

Rosmarin ist eine Pflanze, die dem Verfall sehr gut widersteht und lange braucht, um Wurzeln zu schlagen.

  • 5. Salvia

Salbei ist anfällig für Schimmelbildung. Es muss daher an einem belüfteten und kühlen Ort aufgestellt werden. Darüber hinaus handelt es sich um eine Pflanze, die langsam wächst.

  • 6. Stevia

Diese Pflanze eignet sich perfekt für die Zubereitung von Desserts, Aufgüssen und Tees. Um es im Wasser wachsen zu lassen, müssen Sie es an einem warmen und hellen Ort platzieren.

  • 7. Timo

Um die Pflanze im Wasser wachsen zu lassen, müssen Sie die grünen Stecklinge abschneiden. Sie müssen sie an den Frühlingstagen direkt nach dem Schneiden in Wasser legen.

  • 8. Basilikum

In diesem Fall müssen Sie das Glas an einen hellen Ort stellen, nachdem Sie etwas Wasser hineingegossen haben.

  • 9. Eisenkraut

Diese Pflanze leidet unter geschlossenen Umgebungen, ist aber einfach zu züchten. Sie müssen es im Frühjahr schneiden und dann alles in Wasser legen. Dann einfach alles für 4 Wochen an einen hellen Ort stellen, bis die Wurzeln sichtbar werden. Es muss daran erinnert werden, dass diese Pflanze regelmäßig Wasser benötigt.

  • 10. Estragon

Es gibt verschiedene Arten von französischem Estragon und diese Pflanze muss im Frühjahr gepflanzt werden. Es sollte nicht vergessen werden, dass das Wachstum langsam ist und die Verwendung von leichtem, sauberem Wasser erfordert.

Gute Arbeit, neuer grüner Daumen.