Um Zimmerpflanzen von Schädlingen zu befreien, gibt es ein sehr wirksames Naturheilmittel.

Beseitigung von Schädlingen aus Pflanzen

Um Schädlinge von Pflanzen zu entfernen, können Sie auf eine der vielen natürlichen DIY-Methoden zurückgreifen. Schädlinge sind sicherlich Feinde von Pflanzen, da sie verschiedene Krankheiten verursachen. Um sie auszurotten, kann eine natürliche Anti-Parasiten-Mischung hergestellt werden.

Um zu wissen, wie man eine so wirksame Mischung zur Beseitigung von Parasiten zubereitet, empfehle ich Ihnen, das hier vorgestellte Verfahren sorgfältig zu lesen.

Arten von Pflanzenschädlingen

Schädlinge Wenn Sie eine Pflanze befallen, ernähren Sie sich von ihrem Saft und tragen Sie ihn langsam Zu den wichtigsten Schädlingen von Pflanzen gehören Milben. Die verschiedenen Arten von Insekten, Milben und Pilzen, können den Gesundheitszustand von Pflanzen sehr stark schädigen.

Das Erkennen von Pflanzenschädlingen ist sehr wichtig, um rechtzeitig eingreifen zu können. Es gibt Anzeichen, die auf das Vorhandensein von Parasiten hinweisen können, die Blätter und Blüten verschlingen. Rote Spinnen sind kleine Milben mit acht Beinen, die Gemüse und Obst befallen. Sie verursachen das Austrocknen der Blätter und das Absterben der Pflanzen. Um rote Spinnen zu beseitigen, entfernen Sie die Blätter und verwenden Sie Knoblauch als Insektizid, das auf die Pflanze gesprüht wird.

Die Weiße Fliege ist ein Schädling, der Zitronen, Geranien und Orchideen befällt. Es ist ein Insekt, das Honigtau produziert, eine weiße Substanz, mit der es die Blätter füllt, damit sie gelb werden und abfallen. Das Mittel gegen diesen Schädling ist der Aufguss von Knoblauch oder Apfelessig. Die Cochenille breitet sich mit Hitze und Feuchtigkeit aus, befällt Pflanzen und produziert Honigtau, der Pilze und andere Schädlinge anzieht. Um diese Parasiten zu besiegen, reinigen Sie die angegriffenen Stellen einfach mit in Ethylalkohol getränkter Watte.

Die Raupen, die die zarten Blätter der Pflanzen verschlingen, können entfernt werden, indem die Pflanze mit einer Mischung aus schwarzem Pfeffer und Wasser gewaschen wird. Blattläuse oder Läuse lieben Rosen, die am Stängel kleben bleiben und ihr Lebensblut saugen. Um sie zu beseitigen, setzen Sie sie einfach in den Garten der Marienkäfer, die die Fressfeinde solcher Parasiten sind, oder verwenden Sie ein natürliches Spray auf der Basis von Schachtelhalm, Neemöl oder Marseiller Seife.

Pflanzenschädlinge

Miscela naturale contro i parassiti delle piante

Nel periodo primaverile, le piante che si tengono sul balcone o nel giardino possono essere attaccate dai parassiti. Pere creare un valido anti parassitario fai da te, basta prendere circa 200 grammi di foglie di ortica, alcuni grammi di scaglie di sapone di marsiglia e circa un litro d’acqua.

L’ortica e il sapone, hanno la capacitò di tenere lontani gli insetti e i parassiti, eliminando eventuali uova. Per fare la miscela anti parassiti, basta lasciare macerare per alcuni giorni le foglie di ortica nell’acqua tiepida. Dopo aver filtrato il succo di ortica, occorre aggiunger le scaglie di sapone e mescolare il tutto.

Una volta aver realizzato la miscela, si può scegliere di vaporizzare i spruzzare la chioma delle piante infestate dai parassiti. Il prodotto repellente va usato ogni tre giorni circa, fino alla scomparsa dei parassiti. Tale miscela contro i parassiti del verde, risulta essere efficace contro molti tipi di parassiti.

Schädlinge beseitigen

Natürliche Antiparasitika

Um Pflanzen von den gefürchteten  Schädlingen  zu befreien, ist es besser, auf natürliche Heilmittel als auf Pestizide zurückzugreifen, die für die Pflanze und den Menschen schädlich sind. Ätherische Öle, die auf die Blätter gestreut oder in Pflanzen verdampft werden, sind ein wirksames Mittel gegen Schädlinge. Insbesondere Neem-, Lavendel- und Malaleucaöl sind ausgezeichnete natürliche Öle mit abweisender Wirkung.

Umsie auf natürliche und ökologische Weise zu bekämpfen, können Sie Knoblauchmazerat verwenden, das wegen seiner antibakteriellen Wirkung sehr nützlich ist. Das Brennnesselmazerat ist wegen seiner Brennkraft ein ausgezeichnetes natürliches Heilmittel gegen Blattläuse und Cochenille.

Gegen Pilzkrankheiten ist Backpulver sehr nützlich, um es in Wasser aufzulösen und auf Pflanzen zu verdampfen. Ein weiteres weit verbreitetes natürliches Insektizid ist Pyrethrumpulver, das bei der Bekämpfung von Fruchtfliegen und Mücken hilft.