Wie kann man immer schöne und üppige Tulpen haben? Hier ist der Trick des Floristen für schöne Blumen sowohl in Vasen als auch auf dem Boden.

Unter allen Frühlingsblumen werden Tulpen sicherlich nicht nur wegen ihrer Farben, sondern vor allem wegen ihrer charakteristischen Form sehr geschätzt. Dabei handelt es sich um Blumen, die sowohl im Wasser als auch an Land besondere Pflege benötigen , um üppig und in gutem Zustand zu sein. Schauen wir uns also mal an, was der Trick der Floristen ist, damit sie schön bleiben.

Tulpen, Wissenswertes

Tulpen sind typischerweise Frühlingsblumen, die mit der ersten Blüte blühen . Bei Pflanzen knollenförmigen Ursprungs dauert es mindestens 4 Wochen, bis aus den Zwiebeln eine Blüte entsteht. Trotz ihrer Saisonalität mögen sie kein direktes Sonnenlicht oder Hitze und bevorzugen kühle Orte.

Nur wenige Menschen wissen, dass die Zwiebeln der Tulpen nach dem Verblühen ausgegraben, getrocknet und an einem kühlen, trockenen Ort gelagert werden können, um sie dann im folgenden Jahr zu pflanzen . Tulpen blühen viel länger als viele andere Frühlingsblumen und die Behandlung ist anders, wenn es sich um Schnittblumen handelt, die in eine Vase mit Wasser gestellt werden, oder wenn es sich um gepflanzte Blumen handelt.

Topftulpen

Im ersten Fall empfiehlt es sich, beim Eintopfen einen Zentimeter des Stiels diagonal abzuschneiden und auch die Blätter zu entfernen, die bei Kontakt mit Wasser schnell verfaulen würden. Aber es gibt einen Trick, den nur wenige kennen, um sie noch länger haltbar zu machen, und Floristen kennen ihn gut.

Der Floristen-Trick für wunderschöne Tulpen

Neben der größten Sorgfalt und Aufmerksamkeit beim diagonalen Schneiden der Blütenbasis gibt es noch andere Tricks, die angewendet werden können, um die Haltbarkeit unserer Tulpen in Vasen zu verlängern .

Zunächst empfiehlt es sich, die Vase immer mit kaltem Wasser zu füllen , da heißes Wasser die mögliche Vermehrung von Bakterien begünstigen könnte. Apropos Bakterien: Bei Schnittblumen ist es eine gute Angewohnheit, dem Wasser in der Vase ein paar Tropfen Zitronensaft hinzuzufügen. Dies wird dazu beitragen, den Verfall der Blumen zu verlangsamen.
Und was ist mit Tulpen im Boden?

Bei gepflanzten Blumen muss auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr geachtet werden . Die Hauptursache für den Verfall der Tulpen am Boden ist tatsächlich Austrocknung, gefolgt von zu viel Licht. Es ist wichtig, den Boden feucht zu halten, indem man ihn regelmäßig einmal pro Woche gießt. Bei übermäßiger Bewässerung besteht die Gefahr, dass die Pflanze verrottet. Achten Sie daher stets auf die Bodenbeschaffenheit.

Tulpenfeld

Es ist auch sehr wichtig zu wissen, wann die Blumen geschnitten werden müssen, damit die Pflanze üppig bleibt. Um die Haltbarkeit zu verlängern, sollten die Blüten geschnitten werden, wenn sie noch nicht vollständig in ihrer vollen Farbe sind, sondern bei etwa 75 %.

Auf diese Weise können sie in eine Vase mit Wasser gestellt werden und weiter wachsen und die Pflanze kann weiterleben, ohne zu viel Energie für die Blüte aufzuwenden. Auch der Zeitpunkt, zu dem die Blumen geschnitten werden, ist sehr wichtig. Es empfiehlt sich, dies früh morgens oder spät abends bei niedrigsten Temperaturen durchzuführen , um die Pflanze nicht zu sehr zu belasten.