DIY-Unkrautvernichter: Mit nur 3 Zutaten kostet er weniger als 90 Cent

Wenn Sie den sogenannten grünen Daumen haben, wissen Sie genau, dass dies die perfekte Zeit ist, um Unkraut aus Ihrem Garten oder Gemüsebeet zu entfernen .

Wenn Sie weiterlesen, werden Sie feststellen, dass Sie zur Beseitigung von Unkraut, das ständig im Boden wächst, lediglich ein Herbizid zum Selbermachen verwenden müssen .

Aber lasst uns der Reihe nach vorgehen!

Es ist klar, dass Sie, wenn Sie auch nur eine einfache Vase auf dem Balkon haben, die Pflanzen und Blumen wachsen lassen und gleichzeitig versuchen müssen, jegliche Art von Befall zu verhindern .

Dabei stellt sich spontan die Frage, ob das verwendete Produkt schädlich ist und die Gesundheit von Menschen und Pflanzen beeinträchtigen kann.

DIY-Unkrautvernichter: Mit nur 3 Zutaten kostet er weniger als 90 Cent

Warum und wann Sie es verwenden müssen.

Bevor Sie das Geheimnis preisgeben, das Ihnen beim Schutz Ihrer Pflanzen hilft, sollten Sie sich im Allgemeinen daran erinnern, dass es viele Arten von Herbiziden gibt . Manche davon sind sehr teuer und auch im Supermarkt erhältlich. Bevor Sie sie kaufen, müssen Sie jedoch die Verpackung sorgfältig lesen, um zu verstehen, welche Produkte darin enthalten sind und natürlich auch das Verfallsdatum .

Dadurch vermeiden Sie Schäden an den Pflanzen und natürlich auch an Ihrer Gesundheit . Darüber hinaus müssen Sie darauf achten, das Produkt nicht in den heißesten Stunden des Tages zu verwenden, da der Boden auch nach längerer Sonneneinstrahlung kalt sein muss . Natürlich sollten Sie das Herbizid auch an regnerischen Tagen nicht verwenden , da das Wasser das Produkt vollständig vernichten würde.

Lass es uns gemeinsam und in wenigen Schritten schaffen.

Wie viele wissen, sollten einige auf dem Markt befindliche Herbizide vom Markt genommen werden, da sie Substanzen wie Glyphosat enthalten, die für Menschen , Pflanzen und Tiere äußerst schädlich sind .

Gerade um ähnliche Probleme zu vermeiden, ist es am besten , selbst ein Herbizid herzustellen und dafür nur ein paar Cent auszugeben.

Die zu verwendenden Produkte sind die folgenden:

  • 1 kg Salz
  • 5 Liter Wasser
  • 1 Liter weißer Essig

Methode:

Das erste, was Sie tun müssen, ist, eine Pfanne zu nehmen , das Wasser hineinzugießen und dann das Salz hinzuzufügen . Dann wird alles über ein Feuer gebracht , damit sich das Salz vollständig im Wasser auflöst.

Sobald das gewünschte Ergebnis erreicht ist, muss das Wasser vollständig abgekühlt werden und dann in eine Pumpe gegossen werden . Fügen Sie nun den in der Liste aufgeführten Essig hinzu und Sie können das neu hergestellte Herbizid ohne Verzögerung verwenden.

Auf diese Weise können Sie das gesamte Unkraut beseitigen, ohne viel Geld auszugeben.

Gute Arbeit.