Stellen Sie den besten Dünger zur Revitalisierung trockener oder vergilbter Pflanzen her. Sie benötigen nur zwei Zutaten, hier sind die. 

besserer Dünger

Pflanzen sind eine Quelle der Schönheit und Vitalität jeder Grünfläche, aber manchmal fällt es ihnen schwer, gesund zu bleiben und zu gedeihen. Glücklicherweise gibt es eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, Pflanzen bei der Genesung zu helfen: Stellen Sie Ihren eigenen organischen Dünger her. Dieser Trick kann dazu beitragen, üppige Blüten , grünere Blätter und eine bessere allgemeine Gesundheit Ihrer Pflanzen zu erzeugen. Mal sehen, wie man es mit nur 2 Zutaten macht. 

Bester organischer Dünger mit nur 2 Zutaten

Der organische Dünger, über den wir sprechen, ist eine Mischung aus zwei gängigen Zutaten , die in vielen Haushalten leicht zu finden sind:  Kaffeesatz und Kurkuma. Dank dieser beiden Inhaltsstoffe revitalisiert dieser Dünger Pflanzen und aktiviert das Mikrobiom des Substrats , sodass unsere grünen Freunde die im Boden vorhandenen Nährstoffe optimal nutzen können .

Warum funktioniert es? Kaffee verleiht Getränkeliebhabern nicht nur ein angenehmes Aroma , sein Kaffeesatz enthält auch nützliche Nährstoffe für Pflanzen. Kurkuma bringt auch eine Reihe von Nährstoffen mit , die zum Wohlbefinden der Pflanzen beitragen, wie wir gleich sehen werden.

Dünger mit Kaffeesatz

Um den Dünger herzustellen , benötigen Sie 1 Gallone Wasser, einen Teelöffel Kaffeesatz und einen Teelöffel Kurkuma . Nehmen Sie einen Krug und gießen Sie Wasser hinein. Anschließend Kaffeesatz und Kurkuma dazugeben . Mindestens 2 Minuten lang gut mischen , um die Pulver vollständig aufzulösen und eine homogene Lösung zu erhalten.

Sobald Sie Ihren Dünger haben , können Sie ihn direkt auf die Pflanzen gießen , die Hilfe bei der Erholung benötigen. Stellen Sie sicher , dass Sie es gleichmäßig auf dem Boden rund um die Pflanzenwurzeln verteilen . Dadurch können Pflanzen Nährstoffe effektiv aufnehmen.

Sie können diesen organischen Dünger einmal alle 30 Tage verwenden , um Pflanzen konstant mit Nährstoffen zu versorgen .

Die Kraft von Kurkuma und Kaffeesatz

Doch was macht diesen Dünger so wirksam? Kaffeesatz enthält eine Reihe von Nährstoffen wie Stickstoff, Phosphor und Kalium , die für das Pflanzenwachstum unerlässlich sind . Außerdem trägt Kaffee dazu bei, den Boden leicht anzusäuern , was für einige Pflanzenarten , die eine saurere Umgebung bevorzugen, von Vorteil ist.

Kurkuma hingegen ist aufgrund seines hohen Gehalts an essentiellen Nährstoffen wie Kalium , Kalzium und Mangan ein nützlicher Pflanzendünger . Diese Elemente fördern ein gesundes Pflanzenwachstum und erhöhen ihre Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten.

Kurkuma

Dieser organische Dünger liefert nicht nur Nährstoffe , sondern aktiviert auch das Mikrobiom des Substrats , wie wir eingangs erwartet haben. Das Mikrobiom besteht aus einer Gemeinschaft nützlicher Mikroorganismen , die im Boden leben und eine wichtige Rolle bei der Nährstoffaufnahme der Pflanzen spielen.

Die Inhaltsstoffe des Düngers tragen dazu bei, die Aktivität dieser Mikroorganismen zu fördern und so die Nährstoffaufnahme und die allgemeine Pflanzengesundheit zu verbessern.

Die Herstellung eines selbstgemachten organischen Düngers ist daher eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, Pflanzen dabei zu helfen, sich zu erholen und zu gedeihen. Pflegen Sie Ihre Pflanzen auf natürliche Weise und genießen Sie das Ergebnis eines üppigen und blühenden Gartens.