Hier sind Sie richtig für Ihre Orchidee! Positionieren Sie es so!

Die Orchidee ist eine Pflanze, die keiner Einführung bedarf. Die Orchidee
ist tropischen Ursprungs und verdankt ihre Berühmtheit der Schönheit ihrer Blüten und Grundblätter.
Phalaenopsis ist die häufigste Orchideenart, die in einer Gärtnerei oder im Supermarkt zu finden ist . Diesen Namen verdankt die Pflanze der besonderen Form ihrer Blüten , die an Motten erinnert .

Es ist klar, dass es nicht einfach ist, den richtigen Platz zu finden, damit es gesund und kräftig wächst.

Der richtige Ort für Ihre Orchidee

Hier sind Sie richtig für Ihre Orchidee! Wie man es platziert und pflegt!

Hier ist eine Liste der wichtigsten Regeln, damit es optimal wächst:

-Natürlichen Umgebung

Zunächst müssen wir die ideale Umgebung für das Leben unserer Orchidee schaffen. Die Pflanze benötigt einen relativ feuchten Standort und muss ständig durch indirektes Licht beleuchtet werden. In Wahrheit sind dies zwei kleine Tricks, die dem Wohlbefinden jeder Pflanze zugute kommen, die Sie pflegen möchten.

-Dunkel

Menschen, die sich zum ersten Mal um diese besondere Pflanze kümmern, machen oft den Fehler, sie in dunklen Bereichen des Hauses zu platzieren. In jeder Phase ihres Zyklus benötigt die Pflanze Licht, auch wenn sie sich mitten in ihrer vegetativen Ruhephase befindet.

-Küche

Wie das Badezimmer ist auch die Küche dank der in der Umgebung auf natürliche Weise erzeugten Luftfeuchtigkeit einer der besten Räume für die Platzierung unserer Pflanzen. Allerdings muss die Orchidee entfernt vom Herd aufgestellt werden, da der Dampf beim Kochen der Speisen die Orchidee schwächen und ersticken könnte. Dadurch würde die Pflanze so sehr leiden, dass die Blüten austrocknen und abfallen würden und die Blätter Falten bilden würden.

-Heizkörper

Wie bereits erwähnt, ist die Pflanze tropischen Ursprungs und liebt daher feuchte Umgebungen und hohe Temperaturen. Bei Kälte sollte die Orchidee jedoch auf keinen Fall in der Nähe von Heizkörpern stehen. Tatsächlich verhindert künstliche Hitze, dass der Sämling so gut wie möglich atmen kann. Daher muss es auch von Klimaanlagen, Kaminen und Öfen ferngehalten werden.

– Entwürfe

Natürlich muss die Pflanze auch von kalten Luftströmungen ferngehalten werden. Zugluft könnte der Orchidee schaden, indem sie den Blütenabfall beschleunigt. Deshalb sollte die Anlage nicht neben beschädigten Türen und Fenstern aufgestellt werden.

-Tiere

Leider ist es ziemlich vorhersehbar, dass unsere tierischen Freunde mit Pflanzen nicht klarkommen. In diesem speziellen Fall könnten die Tiere von den Farben der Blumen so sehr angezogen werden, dass sie mit ihnen spielen wollen, was zur Folge hätte, dass die Orchidee irreparabel geschädigt würde. Die einzige Lösung besteht darin, zu versuchen, die Pflanze in einem Raum außerhalb des Sichtfelds unserer vierbeinigen Mitbewohner zu halten.

Nun können wir mit der Pflege unserer Orchidee beginnen.