Mehl in der Toilette

Ist Ihre Toilette voller Flecken und Kalk ? Es ist sicherlich nicht schön anzusehen, aber seien Sie unbesorgt, denn es gibt eine Zutat, mit der Sie das Problem sofort lösen können. Wir sprechen von Mehl, der Lebensmittelart, die üblicherweise zur Zubereitung von Desserts, Gebäck und vielem mehr verwendet wird und als Weißmehl verstanden wird.

Sie bewahren es wahrscheinlich auch in Ihrer Speisekammer auf, aber auf jeden Fall ist es ein häufig konsumiertes Produkt und kostet nicht viel. Das Mehl, das Sie für das Badezimmer verwenden müssen, ist genau diese Art von Mehl, das Ihnen mit seiner Wirkung eine sehr saubere und glänzende Toilette ermöglicht.

Sie können es auch für andere Zwecke verwenden , da es ein sehr vielseitiges Produkt ist. Lassen Sie uns herausfinden, wie Sie das Verfahren zum Entfernen von Kalkablagerungen aus der Toilette und zum Entfernen von Flecken und Markierungen durchführen!

Mehl ist ein ausgezeichnetes Naturheilmittel

Mehl ist ein hervorragendes Naturheilmittel und eine der wirksamsten Lösungen, um die Toilette von Kalk und Flecken zu befreien, aber nicht jeder weiß es. Dieses uralte Heilmittel wirkt sehr gut und verursacht keine Schäden am Sanitärmaterial, das empfindlich ist und mit Sorgfalt behandelt werden muss.

Ideal für die Behandlung von Toilettenwänden, wenn diese stark verschmutzt sind und die Flecken auch mit professionellen Produkten nicht verschwinden. Es wirkt sofort und seine Wirkung wird durch einen weiteren Inhaltsstoff, Zitronensäure, verstärkt .

Mehl in der Toilette

Sobald Sie dieses Mittel ausprobieren, werden Sie nicht mehr darauf verzichten können und es anderen vorziehen, weil es die Lösung für Ihr Problem ist. Auch Kalkablagerungen verschwinden sofort und beim Zähneputzen müssen Sie nur noch die Rückstände entfernen.

Was braucht man außer Mehl?

Damit das Mehl seine Wirksamkeit bei der Entfernung von Kalkablagerungen in der Toilette und seiner aufhellenden Wirkung entfalten kann, sind weitere Zutaten erforderlich , die ebenfalls günstig und leicht zu finden sind. Das brauchen Sie:

  • 150 Gramm Zitronensäure
  • Mehl nach Geschmack
  • 1 Liter Wasser
Mehl in der Toilette

Mehr brauchen Sie nicht, und wie Sie sehen, handelt es sich um gewöhnliche Zutaten, die Sie wahrscheinlich schon zu Hause haben. Zitronensäure beispielsweise wird häufig zur Haushaltsreinigung verwendet, insbesondere zur gründlichen Reinigung von Keramik. Zusammen mit dem Mehl ergibt sich eine Lösung, die in der Toilette absolut effektiv wirkt.

So bereiten Sie die Lösung vor

Nachdem Sie alle notwendigen Zutaten eingenommen haben, gehen Sie wie folgt vor, um mit der Zubereitung der Mischung zum Reinigen und Aufhellen der Toilette fortzufahren. Am nächsten Tag werden Sie Ihren Augen nicht trauen …

  • Lösen Sie die Zitronensäure im Wasser auf
  • Vorsichtig mischen
  • Gießen Sie die Mischung in einen Verdampfer

Stellen Sie den Verdampfer für einen Moment beiseite und spülen Sie die Toilette, um die Wände zu befeuchten. Streuen Sie eine Handvoll Mehl auf die nasse Toilette und kleben Sie es sorgfältig fest.

Nehmen Sie nun den Zerstäuber und sprühen Sie die Mischung auf Zitronensäurebasis auf das Mehl, das  Sie in der Toilette verteilt haben, und lassen Sie es über Nacht einwirken . Schrubben Sie am nächsten Tag die Wände und den Boden der Toilette mit einer Toilettenbürste, spülen Sie sie aus und Sie werden sehen, wie glänzend und fleckenfrei sie sein wird.

Weitere Verwendungsmöglichkeiten von Mehl

Mehl ist eine ausgezeichnete Zutat , die auch für andere Zwecke verwendet werden kann und immer mit der Verbesserung der Ergebnisse bei der Hausarbeit verbunden ist. Es ist beispielsweise ideal zum Entfernen von Ölflecken , die sich auf Oberflächen wie Stahl bilden , und sorgt für glänzende und perfekt saubere Oberflächen.

Mehl in der Toilette

Streuen Sie einfach etwas Mehl auf die betroffenen Stellen und geben Sie etwas Essig auf den Schwamm, um sämtliches Fett und Fett zu entfernen. Anschließend einfach mit reichlich Wasser abspülen und der Stahl glänzt.

Es ist auch ideal, um undurchsichtigen Metallen Glanz zu verleihen . Bereiten Sie einfach eine Paste mit Wasser vor, reiben Sie sie ein und spülen Sie sie ab, um hervorragende Ergebnisse zu erzielen.