Pappe recyceln und daraus etwas Tolles für den Garten machen: So geht’s!

Benutzen Sie beim Einkaufen normalerweise Kartons statt Tüten, aber wenn Sie zu Hause sind, wissen Sie nicht, wie man damit umgeht? Nachfolgend finden Sie einige Ratschläge, die Ihnen dabei helfen können, nutzlose Pappe in etwas Geniales für Ihren Garten zu verwandeln.

Pappe recyceln

Pappe recyceln und daraus etwas Tolles für den Garten machen: So geht’s!

1. Behälter für Setzlinge

Sie wissen nie, wo Sie die kleinen Pflanzen platzieren sollen, weil Sie nie den richtigen Topf haben, in dem Sie sie anbauen können? Durch die Wiederverwendung von Kartons können Sie Behälter schaffen, in denen Sie Ihre Blütenstände platzieren können. Wenn Sie die Schachtel verschönern, könnte sie zu einer fantastischen Dekoration für Ihr Zuhause werden.

Pappe recyceln

2. Große Töpfe für große Pflanzen

Größere Pflanzen, die einen Topf in der richtigen Größe benötigen, können eine ganze Saison lang in Pappkartons untergebracht werden. Wenn Sie die Kiste mit der Pflanze im Garten aufbewahren möchten, seien Sie bei Regen vorsichtig, denn der Karton könnte auseinanderfallen. Um sicherzustellen, dass dies nicht passiert, können Sie den Karton in eine große Plastiktüte (z. B. Mülltüten) stecken. Pflanzen Sie in der folgenden Saison alles direkt in die Erde und versorgen Sie die Pflanze so mit einem hervorragenden Dünger.

3. Weg für Ihren Gemüsegarten

Möchten Sie in Ihrem Garten eine Art Weg nachbilden, der Sie nach draußen oder vor Ihr Haus führen kann? Durch das Recycling von Kisten kann man wirklich günstig eine Straße gestalten. Mit dieser Lösung können Sie Unkraut verschwinden lassen, und wenn Ihnen der Anblick von Pappe nicht gefällt, können Sie alles mulchen, indem Sie es abdecken.

Karton recyceln: Kompost

Wenn Sie sich für die Kompostierung entscheiden, können Sie dem Restabfall, den Sie normalerweise verwenden, auch etwas Pappe hinzufügen. Dieses Produkt ist in der Lage, Stickstoff, aber auch Kohlenstoff an die Erde abzugeben, zwei grundlegende Elemente für das Wachstum neuer Pflanzen.

5. Erneuern Sie den Gemüsegarten

Platzieren Sie den Karton auf dem Rasen oder den Rasenflächen, die Sie in neue Blumenbeete umwandeln möchten. Fügen Sie schwere Gegenstände wie Steine ​​oder Ziegel hinzu, um den Karton an Ort und Stelle zu halten. Je nach Klima dauert es einige Monate oder bis zu einem Jahr, bis das darunter liegende Pflanzenmaterial abgestorben ist und sich zersetzt. So können Sie einen neuen Garten anlegen, ohne sich die mühsame Arbeit leisten zu müssen, den Rasen umzugraben und das lästige, tief verwurzelte Unkraut zu entfernen!