Kreieren Sie einen leistungsstarken Reiniger, der seinesgleichen sucht: Mit nur zwei Zutaten können Sie ihn direkt zu Hause durchführen. Mal sehen, worum es geht.

Extrem kraftvoller Reiniger

Mit diesen beiden Zutaten können Sie ein beispielloses Reinigungsmittel herstellen , mit dem Sie alle Oberflächen in Ihrem Zuhause selbst von hartnäckigstem Schmutz reinigen können. Jetzt können Sie zu dem Haufen Waschmittel, der Ihre Speisekammer bevölkert, genug sagen: Sie werden sie nicht mehr brauchen. Wir kaufen ständig unzählige Waschmittel und Haushaltsprodukte, wir werden von irreführender Werbung und der Hoffnung, das Wunderprodukt zu finden, verleitet. Meistens handelt es sich dabei um reine Geldverschwendung, die Ergebnisse sind enttäuschend und der Umweltschaden ist wirklich enorm.

Dies ist die Zeit, Ihre Ausgaben zu minimieren und auch die Umweltverschmutzung durch all die meist nutzlosen Reinigungsmittel zu minimieren. Die Wirtschaftskrise hat ebenso wie die Umweltverschmutzung ein sehr hohes Ausmaß erreicht. Mit diesem kleinen Trick stellen Sie ein einziges Reinigungsmittel her, das Sie auf mehreren Oberflächen verwenden können, und das mit sehr wenig Aufwand und nur zwei Zutaten.

So verwenden Sie diesen leistungsstarken Reiniger, der aus nur zwei Zutaten besteht

Was wir Ihnen gleich zeigen, ist ein leistungsstarker Entfettungsreiniger, der vielseitig eingesetzt werden kann. In nur wenigen Sekunden können Sie beispielsweise eine Pfanne voller verkohlter Rückstände reinigen, die festzukleben scheinen. Erhitzen Sie die Pfanne einfach zwei Minuten lang und sprühen Sie dann unser Reinigungsmittel direkt auf die verbrannten Stellen.

Dann streichen Sie einfach mit einem weichen Schwamm über die Pfannenoberfläche: Alle hartnäckigen Rückstände lösen sich wie von Zauberhand auf. Es kann lediglich als Vorbehandlung für angebranntes und verkrustetes Geschirr verwendet werden.

Machen Sie einen Reiniger

Unser Reiniger kann auch zum Reinigen Ihrer Küchenarbeitsplatte verwendet werden . Das Ergebnis ist perfekt: Sprühen Sie einfach das Reinigungsmittel auf die verschmutzte Oberfläche und reiben Sie alles sanft mit einem feuchten Tuch ab. Dieses Produkt desinfiziert auch perfekt alle Sanitäreinrichtungen: Waschbecken, Toiletten, Badewannen . Sie werden strahlen wie nie zuvor.

Aber das ist noch nicht alles: Verwenden Sie es auch auf verschmutzter Kleidung , bevor Sie diese in die Waschmaschine geben. Dadurch lassen sich Flecken leichter entfernen. Verwenden Sie es auch bei verkrusteten Grills, schmutzigen Fenstern, fleckigen weißen Schuhen oder sogar Autofelgen. Seine Verwendung ist wirklich universell und die Ergebnisse werden hervorragend sein, ganz gleich, für welche Art von Waschmittel Sie sich entscheiden. Eine Menge Geld gespart und viel weniger Aufwand, alles, was Sie tun müssen, ist diese sehr einfache Kombination aus zwei sehr häufigen Zutaten auszuprobieren: Spülmittel und Brennspiritus. Diese beiden Inhaltsstoffe zusammen können Flecken entfernen, alles entfetten und desinfizieren. Lassen Sie uns gemeinsam sehen, wie wir das Waschmittel zum Leben erwecken können.

Hausgemachter Reiniger

So stellen Sie Ihren eigenen Reiniger mit Spülmittel und Reinigungsalkohol her

Um Ihr universelles und wirksames Waschmittel herzustellen, müssen Sie nur ein paar einfache Schritte befolgen . Das erste, was Sie tun müssen, ist, sich mit einem leeren Behälter, vorzugsweise einer Sprühflasche, auszustatten, damit Sie das Produkt nach Ihren Wünschen verdampfen können. Beginnen Sie, die Sprühflasche mit 50 Gramm Geschirrspülmittel zu füllen , alles reicht aus. Fahren Sie dann fort, indem Sie nur noch 30 Gramm Brennspiritus hinzufügen .

Dies sind die beiden Hauptbestandteile des Waschmittels. Die Konsistenz wird jedoch zu dicht sein und Sie müssen daher 350 Gramm Wasser zu den beiden Zutaten hinzufügen, die gerade in der Sprühflasche vermischt wurden. Wie Sie sehen, ist es ganz einfach, Sie müssen es nur ausprobieren.