Teebeutel: Nicht wegwerfen! Recyceln Sie sie im Garten

Wenn Sie ein echter Teeliebhaber sind, ist es meiner Meinung nach normal, dass Sie dazu neigen, viele  Teebeutel  nach dem Gebrauch in den Müll zu werfen.

Diese tägliche Aktion ist nichts weiter als ein schwerwiegender Fehler.

Tatsächlich ist es auch möglich,  diese Umschläge äußerst effizient zu recyceln,  sodass Sie sie nie wieder verschwenden.

Auf dieser Seite werden Sie beim Weiterlesen entdecken, dass Teebeutel uns nicht nur ein heißes Getränk mit köstlichem Geschmack liefern, sondern sich auch perfekt zum  Recycling im Garten eignen  .

Genau aus diesem Grund können Sie, nachdem Sie die Beutel zur Zubereitung eines guten Tees verwendet haben, damit  den Pflanzen und damit dem Garten Gutes tun  .

In Teebeuteln verbergen sich großartige Eigenschaften und Eigenschaften,  und wenn Sie einen grünen Daumen haben, werden Sie nicht umhin kommen, sie zu entdecken.

Teebeutel: viele Ideen, wie Sie sie in Ihrem Garten recyceln können. Sie werden so nützlich sein, dass Sie nie wieder darauf verzichten werden.

Wie wir bereits erwähnt haben,   kann  das Recycling dieser Teebeutel , offensichtlich nach der Verwendung, entscheidend sein, um den Garten perfekt ohne den Einsatz von Chemikalien zu hinterlassen  .

Ihr Garten wird im wahrsten Sinne des Wortes  nur mit natürlichen Methoden gedeihen  .

Auf diese Weise können Sie sie recyceln.

Wie beseitigt man schlechte Gerüche?

Offensichtlich  riechen Teebeutel gut  und haben die Fähigkeit,  starke Gerüche zu absorbieren  , um zu verhindern, dass sie sich in der Umgebung ausbreiten. Um diese Funktion nutzen zu können, müssen Sie  mehrere Umschläge auf eine Untertasse legen  . Dann ist es notwendig  , den Untersetzer in einer Ecke des Gartens oder der Terrasse zu platzieren, aus der unangenehme Gerüche kommen  . Selbstverständlich müssen die Umschläge  nach einigen Stunden oder spätestens nach einem Tag ausgetauscht werden  .

Wie kann man Wasserstagnation reduzieren?

Diese Umschläge haben eine  perfekte Saugkraft  für Pflanzen. Um dies zu erreichen,  legen Sie einfach eine Schicht Blähton auf den Boden der Vase  und legen Sie dann  mehrere Teebeutel darauf  . Anschließend können Sie  die Erde in den Topf gießen  . Auf diese Weise  absorbieren die Umschläge überschüssiges Wasser und verhindern so eine Wasserstagnation  .

Wie kann daraus Dünger werden?

Ein Teebeutel kann auch als  Dünger verwendet werden, da er reich an Nährstoffen  wie Stickstoff ist, der für ein gesundes Pflanzenwachstum sehr wichtig ist. Wenn die Beutel biologisch abbaubar sind , können Sie sie außerdem  in die Erde legen,  damit sie später die darin enthaltenen Nährstoffe spenden.

Wie kann man den Boden verbessern?

Diese  Beutel sind gut für den Boden, da sie Gerbsäure enthalten  , die für Böden geeignet ist, die für azidophile Pflanzen geeignet sind. Sie müssen nur  die Beutel vergraben  , wenn sie biologisch abbaubar sind, und dann  den Boden mit dem Teewasser bewässern  .

Wie kann man Schnecken und Parasiten beseitigen?

Um Parasiten und Schnecken von den Pflanzen fernzuhalten,  können Sie  die  zuvor verwendeten  Teebeutel auf einen Teller legen und im Garten aufstellen  . Der Geruch von Tee hilft dabei, sie fernzuhalten, da er für Schädlinge einen  stechenden Geruch hat  . Es ist jedoch klar, dass Sie bei einem Befall bestimmte Methoden anwenden müssen.

Probieren Sie es aus und Sie werden es nicht bereuen! Gute Arbeit und gutes Recycling.