Holen Sie sich eine Ernte großer, saftiger Zitronen, indem Sie diesen einfachen natürlichen Dünger herstellen. Die Zubereitung dauert nur zwei Minuten, hier erfahren Sie, wie es geht. 

Der Anbau von Zitronenbäumen erfordert Sorgfalt und Aufmerksamkeit , insbesondere wenn man große und saftige Früchte erhalten möchte . Einer der entscheidenden Faktoren für das Wachstum und die Gesundheit von Zitronenbäumen ist die richtige Ernährung der Pflanzen . Glücklicherweise ist es möglich, mit ein paar gängigen , leicht zu findenden Zutaten einen natürlichen Dünger für Zitronenbäume herzustellen . Mal sehen, wie.

Den natürlichen Dünger für eine überproportionale Zitronenernte herstellen: die Zutaten

Natürlicher Zitronenbaumdünger benötigt nur zwei Hauptzutaten : Asche und Zimt Asche ist eine natürliche Kaliumquelle , einer der Hauptnährstoffe , die für das Pflanzenwachstum benötigt werden . Darüber hinaus enthält Asche auch Kalzium , Magnesium und andere Nährstoffe, die für die Gesundheit von Zitrusbäumen wichtig sind .

Zitronen

Zimt hingegen hat antimikrobielle und antimykotische Eigenschaften , die zur Vorbeugung von Pflanzenkrankheiten beitragen können . Zimt ist außerdem eine Quelle von Kalzium , einem weiteren essentiellen Nährstoff für das Wachstum von Zitronenbäumen . 

So bereiten Sie natürlichen Dünger vor 

Um unseren eigenen natürlichen Zitronenbaumdünger herzustellen , müssen Sie ein Pfund Asche und 4 Unzen Zimt in einem Eimer mischen Anschließend fügen wir zwei Liter Wasser hinzu und vermischen kräftig, bis die Zutaten vollständig vermischt sind . Sobald der Dünger erstellt ist, können wir ihn einmal im Monat auf den Zitronenbaum auftragen . Dazu ist es nicht notwendig, das Wasser zu nah am Stamm des Baumes zu gießen, sondern nur um ihn herumJetzt. 

Vorteile der Verwendung eines natürlichen Düngers für Zitronen

Die Verwendung von natürlichem Zitronenbaumdünger hat gegenüber handelsüblichen synthetischen Düngemitteln mehrere Vorteile . Erstens enthält natürlicher Dünger keine schädlichen Chemikalien , die der Umwelt oder den Pflanzen selbst schaden könnten . Darüber hinaus ist natürlicher Dünger kostengünstig und einfach zuzubereiten, was ihn zu einer bequemen Wahl für jeden macht, der einen oder mehrere Zitronenbäume anbaut.

Zitronen

Auch die Verwendung von natürlichem Dünger kann dazu beitragen, die Gesundheit von Zitrusbäumen zu verbessern. Da Dünger Nährstoffe enthält , die für das Pflanzenwachstum unerlässlich sind , kann er dabei helfen, Nährstoffmängeln vorzubeugen, die zu Wachstumsproblemen und Krankheiten führen können . Darüber hinaus können die antimikrobiellen und antimykotischen Eigenschaften von Zimt dazu beitragen, das Auftreten von Pflanzenkrankheiten zu verhindern und unseren Baum gesund und stark zu halten..

Schließlich kann die Verwendung von natürlichem Zitronenbaumdünger dazu beitragen, die Nachhaltigkeit und Gesundheit der Umwelt zu fördern . Durch die Verwendung natürlicher Inhaltsstoffe zur Herstellung des Düngers vermeiden Sie die Zugabe schädlicher Chemikalien in Ihre Umgebung. Darüber hinaus kann natürlicher Dünger dazu beitragen, die Gesundheit des Bodens und die Artenvielfalt zu fördern , indem er ein günstiges Umfeld für die in der Umgebung lebenden Insekten und Tiere schafft. Auf diese Weise entsteht einNatürlicher Dünger für unsere Zitrusbäume kann dazu beitragen, die Schönheit und Gesundheit unserer Umgebung zu bewahren. 

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sie, wenn Sie leidenschaftlich gerne im Garten arbeiten oder Zitronenbäume anbauen , auf jeden Fall versuchen sollten, Ihren eigenen natürlichen Dünger herzustellen, um die bestmöglichen Ergebnisse beim Wachstum Ihrer Bäume mit großen und saftigen Früchten zu erzielen .