Haben Sie es falsch gewaschen und Ihre farbigen Kleidungsstücke sind ausgeblichen? Es kann auch an häufigem Waschen, längerer Sonneneinstrahlung oder möglicherweise übermäßigem Gebrauch von Reinigungsmitteln liegen. Verblasste Farben sehen nicht schön aus, aber um dies zu verhindern, gibt es hier einige natürliche Heilmittel und einige Tricks, damit sie immer perfekt bleiben.

ausgeblichene Kleidungsstücke

Das Waschen farbiger Kleidung in der Waschmaschine erfordert viel mehr Aufmerksamkeit, als Sie denken, und Sie benötigen keinen Weichspüler , um die Farben leuchtend und perfekt zu halten. Manchmal sind Verfärbungen auch auf die Verwendung aggressiver Reinigungsmittel zurückzuführen , die einerseits die Kleidungsstücke reinigen, andererseits aber die Farben angreifen. Glücklicherweise gibt es natürliche Lösungen , die nicht nur wirtschaftlich sind, sondern auch außergewöhnliche Ergebnisse erzielen und die Farbe der Kleidungsstücke im Laufe der Zeit unverändert lassen. Lassen Sie uns herausfinden, welche Zutaten Sie in die Waschmaschine geben sollten.

Weißweinessig

Ein besonders wirksamer Inhaltsstoff, um die Farben von Kleidungsstücken unverändert zu halten, ist Essig, der hervorragend für Lebendigkeit und Glanz der Wäsche sorgt . Um diesen Effekt zu erzielen, geben Sie einfach eine Tasse Essig zum letzten Spülgang hinzu.

Die Kleidungsstücke werden lebendig und brillant sein. Darüber hinaus eignet sich Essig auch perfekt, um sie weicher zu machen, und Sie können ihn anstelle der handelsüblichen Weichspüler verwenden.

Geben Sie einfach statt Weichspüler eine Tasse Essig in das Fach der Waschmaschine und fügen Sie, wenn Sie möchten, auch fünf bis sechs Tropfen ätherisches Öl Ihres Lieblingsparfums hinzu. Die Wäsche wird nicht nur belebt, sondern ist auch weich und duftet sehr gut.

Vergessen Sie nicht, die Kleidungsstücke immer in kaltem Wasser oder auf jeden Fall bei niedrigen Temperaturen in der Maschine zu waschen , da heißes Wasser zu Verfärbungen der Kleidungsstücke führt.

Weißweinessig eignet sich auch hervorragend zum Aufhellen der Farbe dunklerer und weißer Kleidung, wobei letztere nicht mit Bleichmittel behandelt werden müssen.

Grobes Salz

Salz ist leicht verfügbar, da es oft in der Vorratskammer vorhanden ist und ist eine natürliche Zutat, die dazu geeignet ist, ein Ausbleichen der Kleidung beim Waschen in der Waschmaschine zu verhindern.

Vor allem grobes Salz ist am effektivsten. Geben Sie einfach zwei Löffel davon in die Trommel und starten Sie den Waschgang bei niedrigen Temperaturen, um die Farben der Wäsche lebendiger und leuchtender zu machen.

Um eine stärkere Wirkung zu erzielen, können Sie Essig mit Salz kombinieren und zusätzlich eine Tasse weißen Essig in die Waschmittelschublade geben.

Pfeffer

Eine weitere hochwirksame Lösung, um sicherzustellen, dass Kleidung in der Waschmaschine nicht ausbleicht, ist Pfeffer. Dieser Inhaltsstoff hat eine leicht abrasive Wirkung und kann Seifen- und Reinigungsmittelrückstände entfernen , die Verfärbungen begünstigen.

Es reicht aus, einen Teelöffel schwarzes Pfeffergranulat in die Trommel der Waschmaschine zu geben und den Waschvorgang zu starten, der Temperaturen über 30 Grad nicht überschreiten darf. Am Ende der Wäsche wird die Kleidung glänzend und wie neu sein.

Vermeiden Sie es, Pfefferkörner in den Bottich der Waschmaschine zu geben, da diese zu Verstopfungen in den Leitungen führen können.

Nützliche Tipps, um zu verhindern, dass Ihre Kleidung ausbleicht

Zusätzlich zu den bisher aufgeführten natürlichen Mitteln, um das Ausbleichen von Kleidung zu verhindern und ihre Farben aufzuhellen, finden Sie hier weitere nützliche Tipps, damit sie immer glänzend bleiben:

  • Vermeiden Sie beim Waschen in der Waschmaschine sehr hohe Temperaturen
  • Bevorzugen Sie immer eine Temperatur, die 30 Grad nicht überschreitet
  • Bei starker Verschmutzung der Kleidung 40 Grad nicht überschreiten
  • Legen Sie die Wäschestücke auf links, bevor Sie sie in die Waschmaschine geben
  • Übertreiben Sie es nicht mit Reinigungsmitteln, da diese auf dem Stoff verbleiben
  • Spülen Sie Kleidung nur mit den empfohlenen Zutaten aus
  • Bei starker Sonneneinstrahlung sollte die Kleidung nicht aufgehängt werden, da sie sonst ausbleichen könnte. Hängen Sie sie immer auf links auf.

Wenn Sie alle diese Tipps und Tricks befolgen, wird Ihre farbige Kleidung ein langes Leben haben !