Wenn Sie Basilikum auf diese Weise ernten, hält Ihre Pflanze bis weit in den Winter hinein

Basilikum ist eine sehr wertvolle aromatische Pflanze und lässt sich sehr gut auf dem Balkon oder im Gemüsegarten anbauen. Es ist eine unverzichtbare Zutat, mit der sich der Geschmack zahlreicher Gerichte verbessern lässt. Normalerweise benötigt die Basilikumpflanze mindestens 8 Stunden Sonne am Tag und die idealen Temperaturen für ein gesundes und üppiges Wachstum liegen zwischen 20 und 30 Grad. Wenn Sie sich für den Anbau einer Basilikumpflanze entscheiden, müssen Sie die richtigen Erntetechniken kennen , um eine Beschädigung zu vermeiden. Hier sind einige nützliche Tipps.

So ernten Sie Basilikum richtig

Da die Basilikumpflanze sehr empfindlich ist, müssen Sie die Blätter richtig sammeln, um Schäden zu vermeiden. Es kommt häufig vor, dass bei der Basilikumernte Fehler gemacht werden, beispielsweise werden die Blätter wahllos entfernt, ohne dass ein bestimmtes Protokoll eingehalten wird.

Zunächst müssen Sie wissen, dass die Pflanze zum Sammeln der Blätter eine ausreichende Größe erreicht haben muss. Ernten Sie die Basilikumblätter noch nicht, wenn die Pflanze nicht mindestens 15 cm groß ist . Darüber hinaus ist es wichtig, die Blätter nicht zu nah am Boden einzusammeln. Auch die Tageszeit ist für die Ernte sehr wichtig. So empfiehlt es sich beispielsweise nicht, mit der Ernte fortzufahren, wenn viel Sonne scheint, sondern lieber bis in die Abendstunden zu warten , wenn die Luft kühler ist.

Um Basilikumblätter richtig zu ernten, muss man normalerweise von oben nach unten vorgehen. 

Wie verzehrt und lagert man Basilikumblätter?

Basilikum zeichnet sich, wie bereits erwähnt, durch ein unwiderstehliches und unverwechselbares Aroma und Geschmack aus. Seine Blätter eignen sich hervorragend zum Würzen von Salaten oder anderen Gerichten. Sie können es sowohl frisch als auch gekocht verzehren und eignen sich sowohl für herzhafte als auch für süße Rezepte . Wenn Sie die Blätter der Pflanze sammeln, empfehlen wir Ihnen natürlich, diese schnell zu verzehren, da sie sonst zu welken beginnen. Eine ausgezeichnete Idee ist es auch, ein köstliches Pesto zuzubereiten , das Sie einfrieren und bei Bedarf zum Würzen von Nudeln verwenden können.

Dank Basilikum können Sie den Geschmack vieler traditioneller mediterraner Gerichte verbessern. Beispielsweise ist es eine unverzichtbare Zutat auf Pizza, in Soßen, Suppen und vielen anderen Rezepten . Basilikum hat hervorragende wohltuende Eigenschaften für den menschlichen Körper und sein Aroma schützt uns auch vor Insekten und Mücken. Wenn Sie eine Basilikumpflanze im Garten oder auf der Terrasse platzieren, können Sie insbesondere in der Sommersaison Mücken von Ihrem Zuhause fernhalten.

Dank dieser Tipps können Sie die Lebensdauer Ihrer Basilikumpflanze verlängern.

https://www.youtube-nocookie.com/embed/bWrJiv6KqJg?autoplay=0&controls=0&disablekb=1&playsinline=1&cc_load_policy=0&cc_lang_pref=auto&widget_referrer=https%3A%2F%2Fdonnaup.it%2Fse-raccogli-il-basilico-in-questo-modo-la-tua-piantina-durera-anche-in-inverno%2F&noCookie=true&rel=0&showinfo=0&iv_load_policy=3&modestbranding=1&enablejsapi=1&origin=https%3A%2F%2Fdonnaup.it&widgetid=1