Verwenden Sie Bittersalz für gesunde und starke Pflanzen.

Bittersalz ist ein natürliches, preiswertes, leicht verfügbares Mineralsalz, das eine Vielzahl von Anwendungen hat.

Es ist sehr nützlich für Pflanzen, da es Magnesium enthält, das für die Photosynthese unerlässlich ist.

Mal sehen, wie man es für Pflanzen verwendet.

  1. Fördern Sie das Samenwachstum: Lösen Sie einen Teelöffel Salz in einem Liter Wasser auf. Sprühen Sie die Mischung ein- bis zweimal täglich auf die Sämlinge.
  2. Stärken Sie die Blätter: Lösen Sie einen Teelöffel Salz in einem Liter Wasser auf und mischen Sie es gut. Sprühen Sie die Mischung alle 15 Tage auf die Blätter. Oder Sie können das Salz direkt auf dem Boden verteilen oder die gleiche Lösung zum Gießen der Pflanzen verwenden.
  3. Gekräuselte Blätter: Um dieses sehr häufige Problem bei Pflanzen zu vermeiden, bereiten Sie eine sehr einfache und effektive Lösung vor. Lösen Sie 10 g Salz in einem Liter Wasser auf und sprühen Sie die Mischung direkt auf die Blätter.