Eine der schönsten Frühlingspflanzen zum Verschenken und Verwöhnen

Es ist eine der schönsten Frühlingspflanzen zum Verschenken und Verschenken, aber wie züchtet man Hortensien in Töpfen oder im Garten? Seine leuchtend grünen Blätter und seine bunten Blüten eignen sich auch perfekt für imposante Blumendekorationen und machen sie zu einer der Pflanzen, die sich jeder wünscht und denen Sie ein langes Leben garantieren möchten.

Bedeutung der Hortensie

Wie alle Blumen verbirgt auch die Hortensie eine Botschaft. Die Bedeutung von Hortensie ist Liebe, das heißt, einer Person tiefe und einzigartige Liebe zu erklären.

Wie man Hortensien in Töpfen züchtet

Hortensien müssen in einem ziemlich großen Topf wohnen, der jedoch proportional zur Größe der Pflanze selbst ist. Stagnation muss vermieden werden, daher ist es wichtig, die Untertasse immer zu leeren und zu überprüfen. Der Anbau in Töpfen ist eine gute Lösung für diejenigen, die in den Abruzzen leben, denn im Winter ist es besser, sie nach drinnen zu bringen, da sie keine zu kalten Temperaturen verträgt. Um sie nicht zu stark wachsen zu lassen, ist es ratsam, sie während der Ruhezeiten zu beschneiden, also im Herbst nach der Blüte, im Winter vollständig oder kurz vor Frühlingsbeginn.

Wie man Hortensien im Garten züchtet

In unserem Gebiet ist es etwas schwieriger, Hortensien im Garten anzubauen. Es braucht eine Mischung aus frischer Erde und Torf. Kaffeesatz kann hinzugefügt werden, um einen sauren pH-Wert aufrechtzuerhalten. Hortensien bevorzugen kühle und feuchte Umgebungen, besser im Halbschatten und niemals in direkter Sonne. Achten Sie beim Gießen auf das Wasser: Es darf nicht zu kalkhaltig sein. Es ist besser, Regenwasser zu verwenden.

Wie man eine Hortensie beschneidet

Sie müssen immer alte und schäbige oder zu lange Zweige entfernen, um eine lange Lebensdauer Ihrer Hortensie zu gewährleisten. Der Schnitt sollte durchgeführt werden, wenn sie nicht blüht, also vom Spätherbst bis kurz vor Frühlingsbeginn, niemals im Sommer.